Das bin ich ...
Das bin ich ...

Auf geht's zum 8. Mal in die Slowakei zur Reha

Nun ist es wieder soweit. Auf gehts mit Papa und Finja nach Piestany zur 8. Therapierunde im voll belandenen Auto und mit richtig guter Laune. Ich bin so aufgregt und freue mich wahnsinnig, dass Mama mich kaum in den Autositz bekommen hat. Der Sport ist zwar anstrengend aber ich kenne alle Therapeuten und die Abläufe. Alle sind so nett und lustig zu mir und meine ganzen Freunde sind auch wieder da. Das wird ein ein gaudi... Zwei Wochen fleißig sein und Spaß haben.

Party... Ich bin jezt schon 7

Was für eine Aufregung...endlich wieder Geburtstag! Und dann habe ich immer das Glück meinen Geburtstag zusammen mit meinem Bruder zu feiern.

Gefeiert wurde gleich mehrmals: in der Schule, zu Hause und mit unseren Freunden. Wir haben eine Schatzsuche im Naturkundemuseum Potsdam gemacht und viel über die Tiere gelernt. Das war toll!

Mein Highlight war jedoch mein Gravity Chair - meine Geburtstaggeschenk. Ich habe jetzt einen eigenen Sessel, in dem ich es mir so richtig gemütlich machen kann. Vor einigen Wochen hatte ich den Sessel schon zum Testen und habe geweint, als wir den zurückgeben mussten. Da war jetzt die Freude umso größer!

Meine Reha im Oktober 2017

Diesmal war ich zusammen mit meiner Mama und Finja in der Slowakei zur Reha. Ich war super fleißig und durfte mich wieder über neue Fortschritte freuen. Ich habe zum ersten Mal eine Kerze allein ausgepustet und Maria meine Logopädin war so happy über die Verbesserung meiner Mundmotorik. Auch mein Rumpf hat sich wieder stabilisiert und mein Beine wurden mit einigen Tränchen wieder ordentlich gedehnt.

Neben dem anstrengenden Sport hatte ich wieder ganz besonders viel Freude, da ich doch endlich meine Freundin Marlene wiedersehen durfte. Und dann habe ich auch noch neue Freundschaften mit ganz tollen Kindern geschlossen und meine Mami mit den anderen Mami's. Und meine Finja war die Beste, denn sie hat mit mir und meinen Freunden jeden Abend so toll gespielt und die Kinder ganz fest ins Herz geschlossen. Ihr könnt Euch vorstellen, dass der Abschied schwer war.

So hatten wir nicht nur sportlich sondern auch menschlich eine ganz tolle Zeit und freuen uns, dass wir so viele liebe und wundervolle Menschen kennenlernen durften und Ihr uns die Fortschritte finanziell ermöglicht habt.

Hurra ich bin ein Schulkind!

Was für eine Aufregung...Seit dem September bin ich ein stolzer Schüler der Oberlinschule in Potsdam. Nachdem ich mich in der ersten Schulwoche ganz schnell eingefunden habe, fand am Freitag dieser Woche meine feierliche Aufnahme statt. Das war wirklich eine sehr schöne Feierstunde und ich habe mich so gefreut, als endlich mein Name aufgerufen wurde und ich auf der Bühne war. Alle Leute haben ganz doll applaudiert und meine Familie hat mir die Schultüte vor allen Gästen überreicht.

Natürlich wurde die Einschulung zusammen mit meinem Bruder ordentlich gefeiert und mit einer Piratenschatzsuche gekrönt. Ihr dürft raten wer der Steuermann im PIratenschiff war...

 

Janni und ich danken allen, für die tolle Feier und ganz besonders der Piratencrew für die spannende Schatzsuche und den Umbau meines Rollis zum Piratenschiff! Danke auch für die unzähligen Geschenke und lieben Worte.

 

Post für mich mit tollem Lernspielzeug

Es ist nicht Geburtstag und auch nicht Weihnachten und trotzdem habe ich ein richtig großes Paket erhalten. Da war die Neugier und Freude groß und Jemand hat sich so richtig Gedanken gemacht, womit man mich gut beschäftigen kann. Ich habe einen tollen Kartenhalter bekommen und zu unterschiedlichen Themen ganz viele Lernkarten. Am liebsten mag ich die Unterschiedskarten und davon "schön und hässlich". Ebenfalls habe ich tollte Geschichtenkarten bekommen. Und am liebsten mag ich es, wenn meine Geschwister mir zu den Bildkarten die Geschichten erzählen und dabei alles verdrehen und der Phantasie freien Lauf lassen. Das ist total witzig. Ein ganz dickes Dankeschön an das Lernstudio KaSus!

 

BLICKKONTAKT-Team und Kunden spenden für meine Reha im Oktober 2017

Ludwigsfelde: Damit hätten wir nun wirklich nicht gerechnet. Bei unserem Besuch im Optikergeschäft Blickkontakt in Ludwigsfelde wurden wir mit einem riesigen Sparschwein und einem Spendenscheck von 1.000 EUR überrascht. Das Geld wurde von dem BLICKKONTAKT-Team und seinen Kunden für die nächste Reha gesammelt. Wir freuen uns wahnsinnig über den tollen Betrag und das so herzliche Engagement für uns!

 

Mit Papa in der Slowakei zur Reha

Anfang April war es dann wieder soweit - diesmal habe ich mit meinem Papa einen richtigen Männerausflug gemacht. Dank der Unterstützung vieler lieber Menschen, konnte ich wieder für zwei Wochen zur Intensivtherapie in das Adeli Center fahren. Und es hat sich wieder gelohnt. Jeder Besuch bringt mich ein kleines Stückchen weiter und ich habe meine Spendengelder fleißig abgearbeitet. Die zwei Wochen sind immer sehr anstrengend aber ich habe auch viel Spaß. Die Abläufe und Therapeuten sind mir gut bekannt und mein Papi hat mir die Nachmittage so angenehm wie möglich gemacht. Eine Party gab es natürlich auch wieder.

 

Eine tolle Überraschung der "Iron Moms"

Ahrensdorf: Anfang Februar haben mich die "Iron Moms" mit einem ganz liebevollen Geschenk und einer tollen Spende überrascht. Vielen, vielen Dank auch für die lieben Worte. Für das Geld hat sich Matheo noch extra Therapien während seines Aufenthaltes im Adeli Center gegönnt. Vielen Dank dafür!

 

Aktuelles

Ich grüße Euch ganz lieb aus der Slowakei von meiner 9.   Reha

 

Mein Opi ist nun im Himmel

Am 20. August habe ich meinen lieben Opi verloren. Wir sind so unendlich traurig und ich kann es gar nicht so richtig begreifen. In der Kirche habe ich schon ein Licht angezündet und die Trauerkerze  in der Kerzenwerkstatt in meiner Schule selbst gebastelt.

Lieber Opi - auch wenn ich Dich ganz fest in meinem Herzen trage, wirst Du mir so unendlich fehlen!

DANKE für die so tolle Zeit mit DIR, für alles was Du für mich getan hast und, dass Du immer so an mich geglaubt hast.

Ich hab Dich ganz doll lieb!

                                     Dein Matheo

Kontakt

Telefon:

033731 30202

Thyrower Dorfstr. 20b

14959 Trebbin

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aline Lawrenz